Skip to content

Teads erweitert Cooperation with Integral Advert Science

LnRiLWZpZWxke21hcmdpbi1ib3R0b206MC43NmVtfS50Yi1maWVsZC0tbGVmdHt0ZXh0LWFsaWduOmxlZnR9LnRiLWZpZWxkLS1jZW50ZXJ7dGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXJ9LnRiLWZpZWxkLS1yaWdodHt0ZXh0LWFsaWduOnJpZ2h0fS50Yi1maWVsZF9fc2t5cGVfcHJldmlld3twYWRkaW5nOjEwcHggMjBweDtib3JkZXItcmFkaXVzOjNweDtjb2xvcjojZmZmO2JhY2tncm91bmQ6IzAwYWZlZTtkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9ja311bC5nbGlkZV9fc2xpZGVze21hcmdpbjowfQ==

=

Teads erweitert die Partnerschaft mit Integral Advert Science (IAS), einem Anbieter im Bereich der digitalen Mediaqualität. Hierbei built-in Teads die Context-Management-Lösung von IAS, um sicherzustellen, dass Marken für Werbekampagnen ungeeignete Inhalte vermeiden können.

Die Mediaplattform Teads erweitert die Partnerschaft mit Integral Advert Science (IAS), einem Unternehmen im Bereich der digitalen Mediaqualität. Teads built-in the Context-Management-Lösung von IAS, um sicherzustellen, dass Werbungtreibende Inhalte vermeiden, die als ungeeignet für ihre Marke erachtet werden. Werbungtreibende können weltweit den Teads Advert Supervisor nutzen, um auf die von IAS kuratierte Liste kontextbezogener Segmente zuzugreifen. Und so ihre programmatischen Show- und Video-Werbekampagnen auf einer Pre-Bid-Foundation zu optimieren.

Die cognitive semantische Technologielösung von IAS nutzt das sogenannte Pure Language Processing (NLP), additionally die Verarbeitung natürlicher Sprache, um die Nuancen des Kontexts dynamisch zu erfassen. Die IAS-Plattform ermittelt die Stimmung und Emotionen von Inhalten und ermöglicht somit eine genauere Klassifizierung. First Ergebnisse zeigen, dass Kunden von Teads eine Eignungsrate von bis zu 99 Prozent für ihre Werbe-Einblendungen und Werbekampagnen erzielen. Da sich nur für die spezifische Marke unpassende Inhalte aussortieren lassen, kann Teads die Reichweite der Kampagne maximieren. Und verschwendete Advert Alternatives vermeiden.

Werbekampagnen in geeigneten Umgebungen ausliefern

78,8 Prozent der europäischen Markenverantwortlichen geben an, dass sie sich beim Kauf von digitaler Werbung um die Sicherheit ihrer Model nascen oder sehr nascen. Daher wird die Zusammenarbeit zwischen Teads und IAS Werbungtreibenden die Gewissheit geben, dass ihre Anzeigen und Werbekampagnen in sicheren und geeigneten Umgebungen über Show- und Videoformate hinweg ausgeliefert werden.

Mit der Choice, mehr als 200 optimierte, kontextbezogene Vermeidungssegmente von IAS auszuwählen, haben die Kunden von Teads eine bessere Kontrolle über die Inhalte und können Umfelder zu bestimmten Themen vermeiden. Zusätzlich zu den kontextbezogenen Segmenten können Werbungtreibende, die IAS nutzen, auch benutzerdefinierte Markeneignungsprofile innerhalb des Teads Advert Managers anwenden.

Qualitat der Medienumfelder istscheidend

Barbara Dang, EMEA Media & International Fragrances Communication Director bei der Shiseido Group, erklärt: „Als Luxusmarke ist die Qualität der Medienumfelder, in denen unsere Anzeigen zu sehen sind, von entscheidender Bedeutung für unsere digitale Werbestrategie. Ein wichtiger Teil davon ist die genaue Kontrolle über die Inhalte. Nämlich neben denen unsere Werbung platziert wird, ohne dabei Kompromisse bei der potenziellen Reichweite einzugehen. Die Möglichkeit, die neueste Lösung von IAS in die Teads-Plattform zu combine, ermöglicht es uns, diese beiden Ziele zu erreichen. Und gibt uns die ultimative Sicherheit, dass unsere Werbung für die Marke geeignet ist, während wir gleichzeitig Ergebnisse für das Unternehmen erzielen.“

Christian Zimmer, Managing Director bei Teads, commented: „Immer mehr Werbekunden sind sich der Relevanz einer nachhaltigen Medienstrategie bewusst. Unsere Partnerschaft mit IAS gibt Advertisern eine weitaus größere Kontrolle über Inhalte. Indem sie Lösungen von Drittanbietern auf das Qualitätsinventar von Teads aufsetzen. Und indem wir unseren Kunden ein optimales Maß an Model Suitability bieten und ihnen die Möglichkeit geben, Kampagnen in großer Reichweite auszuliefern, um mehr Verbraucher zu erreichen, schaffen wir Vertrauen und bieten sichere Lösungen für Marken. Die Integration mit IAS wird die Unterstützung für den Qualitätsjournalismus erhöhen und so zu einem besseren Ergebnis für alle führen.“

Christian Zimmer is Managing Director at Teads. (Picture: Teads)

Verbesserte Monetarisierung für Writer

Oliver Hülse, Maniging Director für Zentral- und Osteuropa bei IAS, fügt hinzu: „Wir freuen uns, unsere Context-Management-Filterlösung zur Vermeidung von unerwünschten Inhalten in die Plattform von Teads zu integrieren. Werbungtreibende können nun ihre Werbekampagnen besser anpassen, indem sie Stimmung und Emotionen einer Seite analysieren können. In einer Cookie-losen Umgebung hilft dies zudem, die Monetarisierung für Writer zu verbessern. Werbungtreibende können auf Pre-Bid-Foundation Inhalte vermeiden, die ungeeignet sind. Und gleichzeitig die Reichweite im Vergleich zu einem reinen Key phrase- oder Model-Security-Ansatz maximieren.“

Teads betreibt a Cloud-based Finish-to-Finish-Technologieplattform, die programmatische digitale Werbung in a worldwide Ökosystem von digitalen Medien ermöglicht. Als Finish-to-Finish-Lösung ermöglicht die modular Plattform Partnern die Nutzung von Purchase-Aspect-, Promote-Aspect, Kreativ-, Daten- sowie KI-Optimierungstechnologien. Für Werbetreibende und ihre Agenturen bietet Teads einen direkten Zugang, um das Inventar vieler der besten Writer der Welt zu belegen.

Integral Advert Science (IAS) ist Anbieter m Bereich der digitalen Mediaqualität. Jede Impression zählt, indem IAS sicherstellt, dass Anzeigen und Werbekampagnen in sicheren und geeigneten Umgebungen sichtbar sind. IAS aktiviert kontextbezogenes Focusing on und sorgt für die Optimierung der Auslieferungskette. (sg)

Lesen Sie auch: Werbekampagne für L’Oréal erstmals auf Netflix umgesetzt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *